Deutschlandstipendium “auf gutem Weg”?

Erschienen in Real World Deutschland, Oktober 2012

So funktioniert das Deutschlandstipendium. Image: BMBF

Das vor einem Jahr eingeführte Deutschlandstipendium ist „auf einem guten Weg“, meldet die Bundesregierung in Antwort auf eine Bilanz-Forderung der Grünen.

Das Deutschlandstipendium fördert begabte Studenten aller Nationalitäten an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen mit 300 Euro monatlich. Im Sommersemester des Einführungsjahres 2011 waren dreiviertel aller Hochschulen am Programm beteiligt.

„Mittelfristig sollen 8% der Studierenden mit dem Deutschlandstipendium gefördert werden. Die Bundesregierung sieht sich auf einem guten Weg bei der Erreichung dieses Ziels,” so die Bundesregierung in ihrer Antwort auf die Kleine Frage der Grünen.

Im ersten Jahr wurden 0,45% aller Studenten gefördert, 2012 stieg der Anteil auf 1%. Für das Wintersemester 2013/14 ist eine weitere Steigerung auf 1,5% geplant. Ein weiter Weg bis zu den (ursprünglich für 2015 geplanten) 8% ist es dann wohl doch noch.

 

Advertisements

Comments are closed.